Ecovida Stiftung

    Nachhaltiger Schutz von Flora und Fauna

    Mit unserer direkten Arbeit vor Ort tragen wir dazu bei, den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

    Bereits mit einem kleinen Beitrag können auch Sie in Costa Rica sehr viel bewirken.

     

     

    Vision

    Lebensraum für Tiere und Pfanzen

    Zusammen erhalten wir die Lebensräume und biologische Vielfalt von Flora und Fauna in Costa Rica und leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherstellung der Lebensgrundlage für künftige Generationen.


    Strategie

    Schutz, Aufforstung, Sensibilisierung

    Erhaltung und Wiederherstellung von vielfältigen Lebensräumen (Lagunen, Bäche, Sumpfgebiete, Buschland, Regenwald usw.)

    Nachhaltiger Schutz vor Abholzung und Wilderei

    Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung

    Die Ecovida Stiftung

    Die Ecovida Stiftung wurde am 20. November 2006 in St. Gallen/Schweiz auf privater Basis gegründet. Sie untersteht der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht. Revisionsstelle ist die Firma Alder Treuhand AG. Der Stiftungsrat besteht aus fünf Privatpersonen.

    Stiftungszweck ist die materielle und ideelle Unterstützung von Anstrengungen und Projekten, welche den nachhaltigen Schutz und schonenden Umgang mit der Umwelt zum Ziel haben.

    Die Ecovida Stiftung setzt sich ein für die Erhaltung und Wiederherstellung von vielfältigen Lebensräumen für Flora und Fauna in Costa Rica.

    Unsere Engagements vor Ort

    • Schutz des Tropenwaldes vor Abholzung durch Landkäufe
    • Aufforstung mit einheimischen Baumarten
    • Anpflanzung von Futterpflanzen für lokale Tierarten
    • Wiederansiedlung von einheimischen Tieren
    • Schutz vor Wilderei im Schutzgebiet
    • Pflege der verschiedenen Lebensräume (Wald, Busch, Grasland, Nassgebiete, Gewässer)
    • Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung für die Wertschätzung der Natur und deren Schutz (Zusammenarbeit mit Schulen, Ökotourismus, Schaffung von Arbeitsplätzen)
    • Vernetzung mit anderen Organisationen und Schutzgebieten in Zentralamerika

    Dr. Steffen Tolle

    Stiftungsrats-Präsident

    Stacy Ciulik

    Stiftungsrats-Vizepräsidentin

    Urs Klöti

    Stiftungsrat

    Dr. Michael Steiner

    Stiftungsrat

    Prof. Dr. Marco Tschapka

    Stiftungsrat

    Oscar M. López Ramírez

    Stiftungsvertreter in Costa Rica

    BESONDERE VERDIENSTE

    • Peter Lauchenauer
      • Mitbegründer der Ecovida Stiftung im Jahr 2006
      • Aufbau und Leitung des Naturschutzgebietes Refugio Lapa Verde in Sarapiquí, Costa Rica, 2006 – 2014
    • Greti Lauchenauer 
      • Berichte und Bilddokumentation des Naturschutzgebietes Refugio Lapa Verde, Sarapiquí, Costa Rica, 2006 – 2017

    Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.